So wie die Schüler anlässlich der Einschulung eingesegnet wurden, organisierten die Klassenlehrer der 4. Klassen zusammen mit der evangelischen Diakonin für die Viertklässler in Lauenau einen ökumenischen Aussegnungsgottesdienst (der ehrenamtlich tätige katholische Diakon konnte die Teilnahme aus zeitlichen Gründen nicht wahrnehmen) .

Aber nur der Rahmen wurde von den Erwachsenen organisiert, die Schüler selbst gestalteten den Gottesdienst. Sie gaben sich selbst, ihren Mitschülern und den engsten Angehörigen einen Rückblick auf die Zeit in der Grundschule und einen Ausblick auf das Kommende unter dem Motto des "Regenbogens - Schutz und Segen".

 

 

Programmierung & Design
www.edanet.de